Sommer-Eisstockschießen beim MESC

Liebe Blüten,

auch wenn unser Ausflug zum Mörlenbacher Eisstockclub (MESC) bereits im Juli stattgefunden hat, möchten wir euch an dieser Stelle wenigstens noch kurz darüber berichten. 

So manche(r) dachte im Vorfeld wohl eher (allen voran der Autor dieses Berichts), dass das alles schon nicht ganz so Ernst genommen werden würde - und so war dann ja zum Glück auch. Nichtsdestotrotz gewährten die Mörlenbacher Eisstockfreunde unter den wachsamen Blicken unseres Ehrensenators und Turnierleiters Karl Hoger den Blüten an diesem wunderschönen Sommerabend einen spannenden und unterhaltsamen Einblick in diesen Sport. 

Den Weinheimer:innen dürfte das Eisstockschießen eher aus den Wintermonaten von der Eisbahn unter den Burgen bekannt sein. Doch auch im Sommer kann man diesen Sport ganz wunderbar ausüben, nur dann natürlich nicht auf Eis (was einigen unter den Blüten bei den hochsommerlichen Temperaturen wohl sicherlich recht gewesen wäre). Im Sommer wird auf Asphalt gespielt. 

Trotz all des Spaßes welcher zweifelsfrei im Vordergrund stand, so manche(r) unter den Blüten war nicht nach Mörlenbach gereist um den Platz auf dem Siegerpodest ganz ohne Gegenwehr aufzugeben. Und nachdem am Ende alle Plätze ausgespielt waren und man sich zwischenzeitlich am Leberkäse gestärkt hatte, waren sich alle Blüten einig - es war ein toller Abend beim MESC für den sich die Blüten bei den Eisstockfreunden auch auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich bedanken möchten. Vielleicht dürfen wir ja im nächsten Jahr wiederkommen?

Wer mehr über den Mörlenbacher Eisstockclub (MESC) erfahren möchte, dem sei die Homepage des Vereins ans Herz gelegt: https://www.mesc-moerlenbach.de